Seit 1990 besteht unser Handwerksbetrieb als Familienbetrieb in Halle an der Saale. In den Anfangsjahren wurde Tischlerei und Treppenbau betrieben, ab 1995 erfolgte die Umstellung auf den Massivholztreppenbau. Um beste Qualität in der eigenen Fertigung zu erreichen, wurden 1992 und 1996 auf dem Grundstück Küttener Weg 24 b zwei neue Werkstätten errichtet. Ab da konnte auf ca. 700 m² Produktions-, Büro- und Ausstellungsfläche die Produktion erweitert und die Qualität immer wieder verbessert werden. Unser Kundenkreis setzt sich hauptsächlich aus privaten Kunden, Architekten und Baubetrieben zusammen. Treppen werden unter anderem für Ein- und Mehrfamilienhäuser aber auch immer öfter in denkmalgeschützten Bereichen, wie Nachbau historisch wertvoller Treppen, gefertigt. Dabei kommen auch verstärkt alte Handwerkstechniken zur Anwendung. Unsere gesamte Produktion kann zu jeder Zeit von Kunden besichtigt werden. Alle Leistungen, d.h. vom Kundengespräch über Aufmaß, Entwurf, Anfertigung, Anlieferung und Montage werden durch unsere Firma getätigt. Somit ist ein hoher Qualitätsstandard zu jeder Zeit gesichert.

zur Startseite zurück